Mit Digital Storytelling soziales Engagement sichtbar machen und sozialen Zusammenhalt fördern.

Ein interaktiver Impulsworkshop für engagierte Menschen in Vereinen, Bildungseinrichtungen, Organisationen, Kommunen und Unternehmen. #storytelling

Datum
Di, 7. September 2021
Uhrzeit
10.00 bis 12.00 Uhr
Stadtgebiet
Brühl
Veranstaltungsort
Officina del Gusto
Weitere Informationen
Veranstalter
StoryAtelier
Weitere Informationen

Themenbereich

Gesellschaft 4.0
Lernen & Arbeitswelt
Verwaltung
Wirtschaft

Veranstaltungsart

Workshop

Zielgruppe

Arbeitnehmer
Selbständige & Freiberufler


Storytelling – auf Deutsch: die Kunst Geschichten zu erzählen – ist die älteste Kulturtechnik der Menschheit. Starke Geschichten sind ein unschlagbares Werkzeug, um Gutes sichtbar zu machen, Menschen zusammen zu bringen und Veränderung zu begleiten. Durch die Digitalisierung verändert sich auch unsere Art, Geschichten zu erzählen, für eigene Ziele zu nutzen und für andere sichtbar zu machen.

In diesem Impulsworkshop stellen wir Ihnen die aus unserer Sicht 4 wichtigsten Elemente vor, um Digital Storytelling in Ihre Alltagspraxis und Ihre Kommunikation zu integrieren und laden Sie ein, einiges davon direkt selber auszuprobieren:

  1. Einladende Gelegenheiten und Räume zum Erzählen schaffen, on- und offline
  2. Gute Zutaten für gute Geschichten
  3. Digitale Tools kennen und einsetzen – je nach Kontext und Zielgruppe
  4. Geschichten verbreiten und sichtbar machen

Die gemeinnützige Werkstatt für Digital Storytelling StoryAtelier gGmbH wurde 2015 von Mélina Garibyan und Dr. phil. Astrid Nierhoff gegründet. Sie setzen in ihrer Arbeit auf die Kraft von Geschichten in persönlichen oder organisationalen Veränderungsprozessen. StoryAtelier richtet sich an alle Menschen und jeden sozialen Aktionsbereich und fördert Wege der Resilienz, der Überlieferung, des Empowerments und der Veränderung.

Hinweise zur Veranstaltung
  • Zutritt

    Kostenlos

    Ohne Anmeldung