Marktplatz Digitale Chancen für den Mittelstand in Handwerk & Industrie

Teil 2

Datum
Sa, 11. September 2021
Uhrzeit
10.00 bis 16.00 Uhr
Location
FHM
Weitere Informationen
Veranstalter
FHM | Kreishandwerkerschaft | Rhein-Erft Akademie
Weitere Informationen

Themenbereich

Gesellschaft 4.0
Lernen & Arbeitswelt
Wirtschaft

Veranstaltungsart

Diskussion
Fachvortrag
Inspiration & Austausch

Zielgruppe

Arbeitnehmer
Ausbildende & Schulabgänger
Unternehmen


Am 10.09. & 11.09.2021 laden die Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft, die Fachhochschule des Mittelstandes und die Rhein-Erft-Akademie in das Foyer der Fachhochschule zum Marktplatz der digitalen Chancen. Über beide Tage verteilt erwartet Sie ein spannendes Programm aus den Bereichen Forschung, Lehre und Praxis. Vom automatisierten Marketing und 3D-Aufmaß über den Stand der Digitalisierung im mittelständischen Handwerks- und Industriebetrieben hin zur digitalen Fortbildung und Lehre. Ein breitgefächertes Angebot erwartet die Teilnehmenden Unternehmer von Rhein und Erft.

Vorläufiges Programm am Samstag

1.) Dozent 4.0 – Lehre im digitalen Zeitalter (FHM)

2.) Digitalisierungsindex & Lagebild Wirtschaftsschutz NRW (Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld)

3.) Digitaler Projektunterricht – Chancen schaffen und Kompetenzen fördern (Input für die theoretische Ausbildung). (Rhein-Erft-Akademie)

4.) Industrie 4.0 in der praktischen Ausbildung. Digitale Mess- und Regelstrecken zur Abbildung von Prozessen in der Produktion (Input für die theoretische Ausbildung). (Rhein-Erft-Akademie)

5.) Herausforderung: E-Learning für industrielle Prozesse (Rhein-Erft-Akademie)

6.) Building Information Modeling (BIM) & 3D-Aufmaß (inside-systeme)

7.) Vorteile der digitalen Termin-Vereinbarung (lean-ocean)

 

Zum Veranstaltungsteil 1, Freitag 10.09.21

Hinweise zur Veranstaltung
Informationen, wie eine Anmeldung oder Corona-Testpflicht werden zu gegebener Zeit an die interessierten Besucher weiter gegeben.
  • Zutritt

    Kostenlos

    Ohne Anmeldung