100% digital moderiert – Die psychische Gefährdungsbeurteilung

Thema Arbeitsschutz und betriebliches Gesundheitsmanagement

Datum
Di, 7. September 2021
Uhrzeit
09.30 bis 11.00 Uhr
Location
Online
Weitere Informationen
Veranstalter
VisionGesund
Weitere Informationen

Themenbereich

Gesellschaft 4.0

Veranstaltungsart

Fachvortrag
Workshop

Zielgruppe

Unternehmen
Vereine
Verwaltung


Die psychische Gefährdungsbeurteilung ist ein wichtiges Instrument, dass Arbeitnehmer:innen und Arbeitgeber:innen gleichermaßen hilft.
Für die Arbeitnehmer:innen bedeutet sie

• eine Reduzierung von Belastungsfaktoren,
• eine gesundheitsförderliche Arbeitssituation
• und ein angenehmeres Arbeitsklima.

Für die Arbeitgeber:innen geht dieser Prozess einher mit

• einer Verbesserung der Arbeitszufriedenheit,
• einer höheren Arbeitgeberattraktivität
• und natürlich der Erfüllung gesetzlicher Vorschriften und der sozialen Fürsorgepflicht.

Wird die psychische Gefährdungsbeurteilung mit hohem Qualitätsanspruch durchgeführt, entsteht eine Win-Win-Situation in Ihrem Unternehmen, Ihrer Einrichtung oder öffentlichen Verwaltung.

Interessieren Sie sich für das Thema der psychischen Gefährdungsbeurteilung? Würden Sie gerne ein Projekt starten, aber lieber darauf verzichten, externe Personen in Ihre Einrichtungen einzuladen? Aufgrund dezentraler Strukturen, Kurzarbeit oder der Home-Office Situation ist eine Versammlung an gemeinsamen Orten vorerst nicht denkbar?

Der Fachexperte Michael Bode, Geschäftsführer der VisionGesund Gesellschaft für betriebliches Gesundheitsmanagement mbH, gibt sowohl konzeptionelle wie auch praktische Einblicke wie die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen komplett digital moderiert und gesteuert werden kann.

Es wird gezeigt, welche Möglichkeiten es gibt, die einzelnen Schritte digital zu moderieren und umzusetzen. Wie gelingen die Projektplanung und die Information von Führungskräften und Mitarbeiter:innen? Worauf sollte bei der Auswahl der Analyseinstrumente geachtet werden und welche technischen Voraussetzungen sind wichtig? Auf welche Art und Weise können Maßnahmen im digitalen Steuerkreis gefunden werden? Der Workshop bietet ihnen einen praxisrelevanten Einstieg in das Thema und ermöglicht, Fragen und Unklarheiten zu klären.

Zum Einstieg ins Thema sehen Sie auch unsere Tutorial-Reihe zur psychischen Gefährdungsbeurteilung: https://www.visiongesund.de/tutorials-psychische-gefaehrdungsbeurteilung/

Hinweise zur Veranstaltung
  • Zutritt

    Kostenlos

    Anmeldung erforderlich

    Zur Anmeldung (extern)

    Den Teilnahmelink und die Zugangsdaten zur Veranstaltung erhalten Sie mit einer E-Mail rechtzeitig im Voraus und nach Anmeldung.

  • GBpsyche
  • Webseite der Veranstaltung